Podium und Party

Im Rahmen der Action Days wird es in Detmold am 16.10. eine Podiumsdiskussion zum Thema Freiräume geben auf der auch wir sitzen werden. Am Abend gibt es dann geilerweise ein Soli Konzert für die Wohnwelt. Beides findet in der alten Pauline statt. Also: alle hin da!

Podiumsdiskussion mit Vertreter_innen vom AJZ Bielefeld, JZ Oerlinghausen, Infoladen Paderborn, Wohnwelt Wunstorf, Infoladen Bückeburg, (ex-) versetzt Münster und alte Pauline Detmold.

Selbstverwaltete Zentren, in denen Platz für linke Politik und Subkultur ist, sind in vielen Regionen Raritäten geworden. Und viele der Freiräume, die es noch gibt, sind akut bedroht.
Am Freitag abend wollen wir mit Menschen aus verschiedenen Städten und unterschiedlichen Zusammenhängen über aktuelle Probleme und Bedrohungen sprechen.

Was für Schwierigkeiten gibt es, sowohl von außerhalb als auch Zersetzung der Strukturen innerhalb?
Wie können wir mit Problemen umgehen, wie sollten wir uns positionieren?

Der Abend soll Gelegenheit bieten, die verschiedenen Gruppen und Zentren ein wenig kennen zu lernen und gemeinsam Lösungsansätze für ggf. gemeinsame Probleme zu suchen.
Jede_r ist herzlich eingeladen, mitzureden.