Dies ist die Homepage der Kampagne „Wohnwelt bleibt!“. Hier werdet ihr in Kürze Informationen zu geplanten Aktionen und allem was dazugehört
finden.

Was ist die Wohnwelt?

Die Wohnwelt ist ein selbstverwaltetes Kultur und Kommunikationszentrum in Wunstorf direkt am ZOB.
In der Wohnwelt wird allen Interessierten die Möglichkeit geboten aktiv an der Programmgestaltung Teil zu haben und somit die eigenen Ideen möglichst kostengünstig zu verwirklichen. Die Wohnwelt bietet somit all Jenen einen (mit Inhalten zu füllenden) Raum denen Schützenfeste als alljährliches „Kulturprogramm“ weder genügen noch sonderlich zusagen.
Da die Menschen die diesen Raum füllen stetig wechseln, bleibt natürlich auch das was die Wohnwelt ist, nie genau dasselbe.
Trotzdem haben sich einige Dinge inzwischen etabliert. Dazu gehören die Konzerte oder Partys unterschiedlicher musikalischer Richtungen, die meist 2-monatlich stattfinden. Von Punk/HC über Elektro/Rap bis Cello mit Gesang gab und gibt es in unregelmäßigen Abständen eigentlich alles.
Außerdem gibt es ein offenes Plenum und wöchentliche Thekenzeiten.
Die Wohnwelt stellt desweiteren politischen sowie künstlerischen Gruppen wie dem Infoladen kostenlos Räumlichkeiten zur Verfügung und bietet auch Probemöglichkeiten für Bands.
Wir achten dabei jedoch darauf, dass sexistischen, rassistischen und antisemitischen Inhalten und Verhaltensweisen in unseren Räumlichkeiten keine Plattform geliefert wird.

Alles in Allem sind wir also schon nen bischen cooler als der Rest und es lohnt sich einfach mal vorbeizuschauen.

It`s time to get active! free your mind and your ass will follow!